Über uns Unsere Produkte Kontakt Ölgewinnung Bestellung


Wir, Barbara und Thomas Gram - beide in einem anderen Hauptberuf, standen 2012 vor einer Entscheidung: Verpachten oder weitermachen ? Aber wie ?

Fruchtbares Ackerland, landwirtschaftliche Geräte und plötzlich aufkeimendes Interesse stehen zur Verfügung . Unsere drei Kinder sind ein weiterer Grund, etwas "aus eigener Hand" zu schaffen und sie dabei miterleben und "lernen" zu lassen.
Als Liebhaberin von Kräutern wurden von Barbara erste entsprechende Sirupe produziert. Ideen für diverse Kräuteröle schweben uns nach Erweiterung des Kräutergartens vor.

Nachdem Thomas vor einigen Jahren die alte Streuobstwiese mit erhaltungswürdigen Obstpflanzen nachgesetzt hatte, war für uns klar, dass zum Öl auch Essig gehört.
Zurückverfolgen lässt sich die Landwirtschaft der Familie Gram in Ober-Grafendorf bis 1888.

Bis in das Jahr 2012 hat der Hof schon viel erlebt. Vom traditionellen mostviertler Bauernhof bis zum Eierhandel hat er einiges gesehen.
Aber was tun mit einer für die heutige Landwirtschaft viel zu kleinen Ackerfläche um weiter wirtschaften zu können?

Die klassische Fruchtfolge von Mais und Getreide macht keinen Sinn für uns. Mit der Idee Ölfrüchte anzubauen konnte dem Wunsch einer breiter gefächerten Artenvielfalt nachgekommen werden.
Unser Ziel ist es: Alte, zum Teil vergessene Pflanzen wieder zu dem zu machen was sie sind:

Kostbar!

Zum Beispiel : Hundertjährige Hauszwetschken und Lindenbäume für Essig und Sirupe zu veredeln.

Unsere Produkte richten sich nach der Saison und der uns gegebenen Menge der Pflanze im Jahresverlauf.


Lesen Sie mehr...